Dissertationen

NameThemaJahr
Veronika Koeppen  
An sich ist nichts weder gut noch böse - Atypische Femurschaft-Fraktur unter Bisphosphonattherapie - eine Frage der Zeit?2017
Ole KumpeSystematischer Vergleich der Behandlungskosten von hybriden und zementfreien Hüftendoprothesen an der Orthpädischen Universitätsklinik Rostock im Zeitraum von 2009 bis 20122017
Stefanie NeidhartBesiedlung mit Methicillin-resistenten und Methicillin-sensiblen Staphylococcus aureus Keimen in Meckenlenburg-Vorpommern2017
Yukun Su Electro-stimulating Implants for Bone Regeneration: Parameter Analysis and Design Optimization 2017
Katharina SchulzEinfluss des Tragens von Dienstschuhen auf die muskuläre Aktivierung und den Bewegungsumfang der unteren Extremität bei Bundeswehr-Soldaten 2017
Jürgen MalzahnZentrale Fragen der Qualitätssicherung der Endoprothetik großer Gelenke 2017
Herbert RaddatzErmittlung von charakteristischen Morphologien humaner Beckenknochen zur optimalen Dimensionierung von Hüftendoprothesen-Pfannen 2017
Malgorzata KarasKostenanalyse der Anschlußheilbehandlung bei Patienten mit septisch und aseptisch gewechselten Hüft-Endoprothesen in der Rehaklinik "Moorbad" Bad Doberan in den Jahren 2008 - 2013 2017
Carola Harms Retrospektiver Vergleich zweier physiotherapeutischer Nachbehandlungsprogramme nach Implantation einer Knie-Totalendoprothese 2017
Robert JacksteitVergleichende Untersuchung zur Effektivität von passiven und aktiven Bewegungstherapien in der frühen postoperativen Phase nach Knieendoprothesen-Implantation2017
Manuela BrunkIntraoperative Kontrolle von Sprunggelenksverletzungen mit Syndesmosenbeteiligung mittels 3D-Bildwandler2016
Katja Hansen Therapeutisches Outcome der congenitalen Hüftdysplasie bei frühzeitigem Sonografiescreening in den ersten Lebenstagen 2016
Christine MedzechDie postoperative Entwicklung von Knochendichte, Muskel-masse und Muskelkraft nach Hüftendoprothesen-Implantation in Bezug auf klinisches Outcome und Patientenzufriedenheit 2016
Robert LenzAbriebpartikel und Osteoblasten 2016
Andreas FritscheEntwicklung einer in-vitro Messmethode zur quantitativen Bestimmung der Zelladhäsion von Knochenzellen auf Implantatoberflächen 2016
Susanne FinzeSonographisches Frühscreening der Hüftgelenken von 12.867 Neugeborenen an derselben Geburtsklinik Vergleich von Inzidenzen der Hüfttypen differenziert nach Größe, Gewicht und Risikofaktoren in dieser frühen postnatalen Phase2015
Carmen ZietzExperimentelle Verschleißunter-suchungen an künstlichen Hüft- und Kniegelenken mit unterschiedlichen Testbedingungen 2015
Benjamin SchwemmerProsp. Vergleichende klinische Verlaufsbeobachtung
einer Keramik-Knie TEP mit Keramischer Femurkomponente
2015
Schiwa Shamsabadi Die Rekonstruktion des physiologischen Drehzentrums der Hüfte im Rahmen von Revisionseingriffen.2015
Philip Christian GrunertEtablierung eines in vitro Testsystems zur Untersuchung des Einflusses von elektromagneti-schen Feldern auf humane Osteoblasten in Knochenersatzmaterialien 2015
Katrin Osmanski-ZenkRisiko- und Qualitätsmanagement in der Endoprothetik. Entwicklung einer Referenzkurve auf Basis von Abweichanalysen mit Hilfe von Risikofaktoren und einer standardisierten Schadensreaktion. Beurteilung des Schadensrisikos neuer Implantate unter Berücksichtigung der AOK-,  OUK- und Register-Daten am Beispiel von Hüft-Endoprothesen2015
Nina Susann SteinigErgebnisqualität nach Hüftendoprothesen-Erstimplantation an einem Krankenhaus der Maximalversorgung in Bezug auf perioperative Einflussfaktoren 2014
Thordis GranitzkaEtablierung eines In-vivo-Modells zur molekularbiologischen Unter-suchung von Stoffwechselmar-kern bei der Knochenregeneration unter intermittierender Parathormongabe 2014
Jan-Felix WiedingBiomechanische Charakterisierung von offenporigen Scaffolds zum Einsatz bei großen, segmentalen Knochendefekten2014
Tobias LindnerGang- und bewegungsanalytische Untersuchungen zum Einfluss von Ausrüstungsgegenständen auf das Bewegungsverhalten und die Muskelaktivität der unteren Extremitäten2014
Anika
Jonitz
-Heincke
Vergleichende zellbiologische Untersuchungen synthetischer, poröser Knochenersatzstoffe hinsichtlich ihrer Besiedelung mit humanen, primären Knochenzellen2014
Cathérine EbnerUntersuchung eines neuartigen akustisch-mechanischen Ansatzes für die In-vivo-Messung des Verankerungszustandes zementfrei implantierter Endoprothesen2014
Anika VetterOptimierung eines ossären Infektmodells zur tierexperimentellen Untersuchung antimikrobieller Oberflächen in der Prophylaxe Imlantat-assoziierter Infektionen

2013

Christopher LenzTissue Engineering von Chondrozyten und Analyse der Zelleigenschaften unter Einfluss verschiedener Biomaterialien bei der Kultivierung in Alginat-Beads2013
Karen HeidornKlinische Verlaufsbeobachtung zweier Medikamente zur Prävention einer venösen Thromboembolie bei Patienten mit Hüft- oder Kniegelenksersatzoperationen mit dem Ziel einer Kosten-Nutzen-Evaluation2012
Alexander GankovychProspektive, randomisierte Vergleichsstudie der klinischen und radiologischen Ergebnisse von zwei Hüftendoprothesenstielen mit unterschiedlichen Verankerungsprinzipien 2011
Andreas KusserowEinflussnahme des distalen Centralizers bei nicht orthograder Implantation zementierter MS-30 Hüftendoprothesen-Schäfte2011
Christina SkripitzSystematische Analyse der ökonomischen Bedeutung infizierter Endoprothesen an der Orthopädischen Klinik der Universität Rostock in den Jahren 2004 bis 20072011
Stephanie Michaela TeufelExperimentelle Untersuchung der Drehmomente und Kräfte beim Einschrauben/Einschlagen künstlicher Hüftpfannen intraoperativ und in Kunstknochenmaterial unterschiedlicher Dichte2011
Stephan Große-Büning Mittelfristige klinische Ergebnisse nach minimalinvasiver Therapie bei Patienten mit Impingementsymptomatik der Schulter2011